News

EMS investiert in Karlsteiner Elektrolade-Infrastruktur

Die Energieversorgung Main-Spessart kooperiert mit der Gemeinde Karlstein am Main beim Ausbau der öffentlichen Elektroladeinfrastruktur. Das wurde nun in einem am 8. November 2021 unterzeichneten Kooperationsvertrag festgehalten.

„Der Ausbau der Elektromobilität darf unserer Meinung nach nicht an fehlenden Lademöglichkeiten scheitern“ so Melanie Bauer, Geschäftsführerin der EMS. Auch der erste Bürgermeister der Gemeinde Karlstein am Main, Peter Kreß, ist der Meinung: „Je mehr E-Autos unterwegs sind, desto wichtiger werden die öffentlichen Ladesäulen. Wir sind froh, dass wir mit der EMS einen starken Partner gefunden haben, der für unsere Bürgerinnen und Bürger eine sehr leistungsfähige Struktur schafft.“

Sie möchten sich zu weiteren Standorten öffentlicher Ladepunkte informieren, dann klicken Sie hier.

Sie haben weitere Fragen oder Anliegen, dann erreichen Sie uns selbstverständlich unter folgenden Kontaktdaten:

Tel.: 0 60 21 / 3 86 72 30 oder per E-Mail an: service@e-m-s.de



zurück zur Übersicht

IHR PERSÖNLICHER ENERGIEBERATER

Mit nur wenigen Fragen bringen wir Sie zu Ihrem Wunschtarif
Tarif finden
youtubexingwohnungwavevimeoumweltschutztwittertubmlrstromsearchrsspreisbewustplusplanbarpinterestphonepersononlineservicemore-arrowmagazinlinkedinlangfristigplanbarlangfristigkundenservicejobsinstagraminfoicon-arrow-righticon-arrow-lefthistoryhauskleinhausgrosshausgewerbegesellschaftgasfreundewerben2freundewerbenflickrflexibelfacebookenergiediensteenergiedownloadclosecallbackbellarrow